„Der Freitag“ hat überwiesen

Es hat zwar ein paar Wochen gedauert, aber die 30 Euro für mein „gemopstes“ Foto auf „Der Freitag“ sind angekommen. Damit möchte ich natürlich auch mein Versprechen einlösen und das Geld plus 20 Euro für einen guten Zweck spenden. Für… Continue Reading

Darth Vader war souveräner

Die Tageszeitung „taz“, ich kenne sie noch als das kleine linke Blatt, dass niemals Mainstream sein wollte, die Rubrik „Sport“ lieber „Körperertüchtigung“ und „TV und Fernsehen“ lieber „Flimmern und Rauschen“ nannte. Gefühlt war die taz ständig vor dem Bankrott und… Continue Reading

Politik meets Web 2.0: Die „vielseitige“ Sabine B.

Obama konnte es, bei anderen wirkt es hilfos: In der Politik glaubt man offensichtlich, ich brauche nur im „Web 2.0“ mitzumischen und bin automatisch „hip“. Leider ist die wahre Intention, warum plötzlich alle Welt meint, ein Profil bei Facebook &… Continue Reading

Lernen vom „Pöbel“ aus dem Netz

Was ist dran an der Bloggerkritik, wie steht es um die Qualität der Presse? Na das geht Bloggern und Twitterern dieser Tage wohl runter wie Öl. Gerade erst noch mussten sie sich weitere Anfeindungen seitens „etablierter“ Medien gefallen lassen, mussten… Continue Reading

Ach Du dickes Ei

Dass sich klassische Printjournalisten und Blogger nicht immer grün sind, ist keine wirkliche Neugikeit. Manchmal nehmen diese Dissonanzen jedoch skurrile Züge an. Ein ganz dickes Ei hat sich jetzt FAZ Redakteur Marco Dettweiler geleistet, als er den Blogger, Journalisten und… Continue Reading