Der „Blutmond“ über Düsseldorf

Superblutmond

Ich dachte, ich müsse ja ziemlich einen an der Waffel haben, mir die Montagnacht um die Ohren zu schlagen, um den „Superblutmond“, die Mondfinsternis des Jahres (Jahrhunderts?) zu fotografieren. Aber wenn ich so sehe, was in den Sozialen Netzwerken um die Zeit los war, da war ich wohl nicht das einzige Mondkalb. Continue Reading