Wer hat uns verraten…

STOPP-SPD: Logo by SpreeblickEigentlich habe ich gar keine Lust, zum Thema „Internet-Sperren“ oder „Zugangserschwerungsgesetz“, wie es jetzt offiziell heißt, noch irgend ein Wort zu verlieren. Es ist bereits alles gesagt, gedruckt, erklärt, gebloggt und getwittert worden. Vergebens. Doch die Ignoranz mit der die SPD heute das Gesetz zusammen mit den Stimmen der CDU/CSU durchgewunken haben, ist schon erstaunlich. Ironie der Stunde: Gerade die Internetgeneration wollte die SPD mit einem Wahlkampf in bester Obama Manier für die Bundestagswahl gewinnen. Doch mit der heutigen Aktion kann man sich solch ein hippes Online-Image wohl von der Backe putzen. Die Internetgeneration  hat von der SPD genug und fühlt sich einmal mehr an den Slogan aus der Weimarer Republik erinnert „Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.“ (Von der anderen Seite wusste man ja, was zu erwarten war). Auch im Diskussionsforum von heise.de lassen heute viele User ihrer Wut freien Lauf. Hier ein paar Auszüge…

Was für ein erbärmlicher Abschaum
…erzählen auf allen Gedenktagungen, dass DIE JUNGE GENERATION aus diesen und jenen schwarzen Kapiteln der Deutschen Geschichte LERNEN möge und dass derlei Vorfälle sich bloß nicht wiederholten. „Wehret der Anfängen“. Was für ein maßloser Hohn. Halten wir fest: am 18.6.2009 wurde in Deutschland das Fundament für die Zensur gelegt. (evilk666)

Die „Generation C64“ (wie ich heute lesen durfte) wird sich für die Dienste, die ihr dem Land erwiesen habt, sehr erkenntlich zeigen. (FNorg)

Aufruf an alle Netzbetreiber/Peering-Provider
Hängt die Regierung vom Netz ab! Routed alle Netze von und zu Regierungsnetzwerken/BKA/etc ins Nirvana! (yasa)

Gesetz passend zum Tod von Ralf Dahrendorf – Zitat: „Wer die Freiheit einzuschränken beginnt, hat sie aufgegeben und verloren“ (MCITP-Admin)

Wird höchste Zeit das dieser verlogene Haufen endlich abgewählt wird, diesmal bekommen sie keine 20% mehr hoffentlich! (L.L.F.)

Pseudoelitäres ahnungsloses arrogantes Pack (Koboldmaki23)

Die Damen und Herren der großen Koalition haben da ein kleines
Verständnisproblem. Wir fordern: Löschen _STATT_ sperren! und nicht Löschen _VOR_ sperren (mrworf)

Gesetze mit falschen Zahlen und bar jeden Sachverstandes mit pseudomoralischer Entrüstung auf Stammtischniveau durch den Bundestag zu peitschen und die den Missbrauch von Kindern nicht verhindern werden, wohl aber eine Wahlniederlage der CDU. Und Merkel schaut zu. Das ist das politische Niveau in Deutschland. Gute Nacht Deutschland. (Stefan)

Wenn die Technik steht ist die IP-Blockade-Geschichte. Dann kommen Zwangsproxies. Die Omas und Opas die am Sonntag nach dem Kirchgang brav wie immer CDU/CSU und SPD wählen, wissen gar nicht welche Brandstifter da unter der Kuppel des Reichstages ihr Unwesen treiben. (Teranon)

Noch mehr Frust gibts im heise.de Forum.

Surftipp:
Das detaillierte Abstimmungsergebnis bei abgeordnetenwatch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.