Mars am östlichen Abendhimmel

MarsJeden Abend leuchtet zur Zeit für das Auge gut sichtbar ein heller Stern leicht rötlich nach Sonnenuntergang am östlichen Himmel: Es ist kein Stern, es ist der Mars. Unser Nachbarplanet ist zur Zeit nur rund 70,2 Millionen Kilometer von uns entfernt und mit Teleskopen sehr gut zu beobachten. Bei klarer Sicht und ruhiger Luft sind gute Aufnahmen möglich. Mein erster Versuch ist sicher noch verbesserungswürdig. Dennoch sind bereits jetzt schon unscharfe Oberflächenstrukturen anhand heller und dunkler Bereiche auszumachen.


Mars

Diese drei Bilder zeigen ein Summenbild aus drei verschiedenen Videosequenzen mit bis zu 600 Einzelaufnahmen einer Logitech Quickcam Pro 3000 Webcam am Celestron C8 Teleskop mit einer Brennweite von 2032 mm.

Surftipp:

Mehr Informationen über den Mars

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Ein Kommentar

  1. Fascinating! Just wondering if I aint too boring for you…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.