Alexa, folge Billy Joel: Amazon rollt Artist Follow Funktion in Deutschland aus

Kunden von Amazon Music werden über die Sprachassistentin Alexa künftig über Neuerscheinungen ihrer Lieblingsinterpreten automatisch informiert. Amazon stellt dazu in den kommenden Tagen die Artist Follow Funktion auch in Deutschland zur Verfügung.

In den USA steht Artist Follow für Amazon Music bereits seit letztem Herbst zur Verfügung. Jetzt pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Die Artist Follow Funktion soll in den kommenden Tagen auch nach Deutschland kommen.

Amazon zeigt damit einmal mehr seine Geschäftstüchtigkeit: Der E-Mail Newsletter ist dabei längst nicht mehr das Mittel der Wahl, sondern die Info und damit der Anreiz zum Kauf kommt gleich auf die von den Kunden genutzten Endgeräte. Kunden verpassen so keine Neuerscheinungen ihrer Lieblingsinterpreten mehr.

Artist Follow Funktion per Sprachbefehl oder Button

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, genügt es beispielsweise „Alexa, Folge Billy Joel“ zu sagen. Künftig wird Alexa Nutzer bei Neuerscheinung sofort informieren. Dazu leuchtet der Ring des Amazon Echo Lautsprechers gelb. Ein Hinweis, dass eine neue Information vorliegt, die abgerufen werden kann.

Zusätzlich kann die Artist Follow Funktion auch über die Künstler-Detailseiten oder Produktseiten beim Shoppen per Klick aktiviert werden. Wer keine Alexa im Haus hat, bekommt den Hinweis auch über die Amazon Music App auf sein Android oder iOS-Smartphone.

Wer zwar einen smarten Lautsprecher besitzt, aber statt Amazon Music bei anderen Streaming-Diensten wie etwa Spotify Kunde ist, kann den Dienst trotzdem nutzen. Hier lautet der Sprachbefehl dann aber  „Alexa, folge Billy Joel auf Amazon Music“.

Künstler wieder entfolgen

Wer genug von einem Künstler hat, kann die Hinweise auch wieder abschalten. Dazu genügt es, beispielsweise „Alexa, Billy Joel nicht mehr folgen“ zu sagen. Während ein Song von dem entsprechenden Künstler abgespielt wird, genügt auch ein „Alexa, diesem Künstler nicht mehr folgen“. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.